23 Sep 2014

Krippenszene

0 Kommentare

Ich, József Demeter, Holzschnitzer aus Santana de Mures habe für die 39. Auflage der von Rivista delle Nazioni organisierten Internationalen Ausstellung „100 Krippen“ die Krippenszene dargestellt.

Die Skulptur wird im Herzen von Rom, im Saal Brante der berühmten Piazza del Popolo zwischen dem 27.11.2014 und 06.01.2015 ausgestellt, als einziger Vertreter unseres Landes an dieser renommierten Ausstellung.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden solche Kunstwerke präsentiert, die Weihnachtstraditionen, Kultur und Folklore der teilnehmenden Länder darstellen.

Auf der Szene von einer Größe von 90 cm x 62 cm x 40 cm befindet sich ein Bauernhof mit einem alten, traditionellen Bauernhaus, eine Scheune und Statuen typisch für unser Land.

Die handgeschnitzten Statuen aus Lindenholz haben eine Höhe von 15 cm und stellen die Szene einer traditionellen Weihnachtsliederspiels dar. Die Statuen in der Scheune stellen die vertraute Geburtsszene dar, mit Jesus in der Krippe, mit Maria und Joseph, umgeben von ihren Haustieren (Kuh , Esel und Schafe).

Der Wert der Skulptur wird durch die Kinder, die Weihnachtslieder singen, den alte Bauer, der mild zuhört und auch durch ihre Kleidungen hervorgehoben: die Bundschuhe, Fußlappen, Rock, Schleier, Pelzmütze und der Hefekuchen umfassen alle unsere aus der Vergangenheit geerbten Traditionen.

Die Ausstellung wird am 27. November 2014 in Anwesenheit von kirchlichen, bürgerlichen und politischen Behörden eingeweiht.

[zum Anfang]